Bewegung


Die Bewegung des Fußes sollte vom Sportschuh unterstützt werden. So wird das Verletzungsrisiko bei der Ausübung einer Sportart maßgeblich reduziert. Natürlich kann ein guter Sportschuh das Aufwärmen und Dehnen vor dem eigentlichen Sportbeginn nicht ersetzen.

Vor der endgültigen Wahl des Sportschuhs ist ein Anprobieren im Sportgeschäft hierbei unerlässlich. Nur so kann der Einzelne merken, wo ihn sprichwörtlich der Schuh drückt. Der Fuß sollte stets ausreichend Platz im Schuh haben. Dennoch sollte der Schuh im Fuß nicht „wandern“ oder verrutschen. Dies erhöht nicht nur das Verletzungsrisiko erheblich, sondern ist oftmals auch für wunde Füße und Blasen verantwortlich.

Sportschuhe werden heutzutage in verschiedene Kategorien eingeteilt. Diese richten sich in erster Linie nach dem beabsichtigten Verwendungszweck. Um die richtige Wahl des Sportschuhs treffen zu können, sollte man um die verschiedenen Komponenten wissen, aus denen ein Sportschuh in der Regel besteht.


Weitere Berichte:


   Abrollen
   Bestandteile
   Bewegung
   Compound Shoe
   Dämpfung
   Gewicht
   Radschuhe
   Recycelte Sportschuhe
   Sportwax Schuhpflege
   Stabilität